aktuell
Titel

Guten Tag, liebe Leserin, lieber Leser!

 

Wir freuen uns sehr, dass unser Reformationstheater "QUASIMODO - Tumult in Genf" im Januar dieses Jahres 2018 ein Erfolg war!

Unten steht eine Kritik:

Bitte den Link einfügen:

 

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/aarau/zickenkrieg-in-der-reformation-132090317

 

Nächste Lesungen:

 

 

19. April, im Odeon in Brugg, Lyriklesung um 20 Uhr.

 

25. April, Im Literaturhaus in Lenzburg, um 20 Uhr, Buchvernissage zum Thema Reformation

 

 

 

Video von Claudia Storz auf Youtube:

 

(Suchen unter: Claudia Storz)

10 Minuten-Performance Lyrik und Musik

oder copy/paste

https://www.youtube.com/watch?v=UBVuu4o11Ec

 

 

 

Informationen zu den letzten Publikationen:

 

"Sperriges Leben", Erzählungen, eFeF-Verlag, 2017

 

 "Boote für den blinden Passagier", eFeF-Verlag Wettingen, Gedichte und Notate, mit eigenen Fotos illustriert, (quadratisch), 29.- Fr. (26 €)

 

- "Jessica" Roman, neu wieder eFeF (in der 4. Edition) aufgelegt! 

 

"Federleichter Viertelmond", Lyrik, bei eFeF.

 

Meine Bücher können in jeder Buchhandlung oder unter www.efefverlag.ch  bestellt werden!

 

 

Ausserdem:

- "Alles wandelt sich", mein Beitrag in einer Anthologie des PEN-Verbandes zum 2000. Todestag von Ovid.

 

 

Hebed eu Sorg!

es grüsst euch von Herzen, Claudia Storz

 

ich freu mich über Antworten, Anregungen und Fragen auf meine Mailadresse: claudiastorz@gmx.ch!